Kunden online: 92

z.B. Auspuff Aerox, Scheinwerfer Speedfight oder Zylinder CPI

 

Pirelli Reifen


Das bereits 1872 gegründete italienische Unternehmen Pirelli stellte zunächst nur Gummischläuche her. Erst 1901 begann man sich auf die Autoreifen-Produktion zu konzentrieren. Heute betreibt Pirelli 19 Produktionsstätten an verschiedenen Standorten innerhalb und außerhalb Italiens. Für ihre Produkte unterhält die Pirelli AG ein die ganze Welt umspannendes Vertriebsnetz. Während seiner über 130-jährigen Erfolgsgeschichte zeichnete sich der angesehene Reifenhersteller stets durch herausragende Produktqualität, Innovation und Markenstärke aus.

Mit der Stärke seines Markennamens unterstützte Pirelli seit 2002 das PZero Design-Projekt. Zudem ist Pirelli in der Formel 1 der exklusive Reifenlieferant für die Jahre 2011 bis 2013 ist. Die Bekanntheit des Namens Pirelli ist nicht nur dem italienischen Mutterkonzern, sondern auch der Pirelli Deutschland GmbH zu verdanken. Die Wurzeln dieser Tochtergesellschaft bildeten sich bereits im Jahr 1903, als der deutsche Erfinder des Farradreifenprofils, Friedrich Veith, im Odenwaldstädtchen Sandbach die Veithwerke gründete. Außer Fahrradreifen produzierte sein Werk auch Reifen für Automobile und Motorräder. 1939 waren in den Veithwerken bereits 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Nach dem Zweiten Weltkrieg existierten die Veithwerke weiter, die bereits seit langem in eine Aktiengesellschaft umgewandelt waren.

Als Pirelli 1963 die Aktienmehrheit dieses Unternehmens erwarb, wurde es theoretisch zu einer Tochtergesellschaft des italienischen Reifenherstellers. Praktisch bestanden die Veithwerke jedoch als GmbH weiter. Erst 1986 wurden sie offiziell Teil der Pirelli Tochterfirmen in Deutschland und es entstand die Pirelli Deutschland GmbH. Diese deutsche Tochtergesellschaft von Pirelli produzierte seitdem am Standort Breuberg High- und Ultra-High-Performance Reifen für Autos, Motorräder, Scooter und Roller, wie sie für die Erstausrüstung von Fahrzeugen sowie für den Ersatzteilmarkt benötigt werden.

Inhalt zum Thema

pirelli reifen

Eine breite Auswahl der aktuellsten Scooter- und Roller-Reifen aus dem Pirelli-Sortiment findest Du bei streetlights.de

Die Reifen von Pirelli zeichnen sich durch Effizienz im Stadtverkehr und Sicherheit bei jedem Wetter aus. Ihre Laufflächen verfügen meist über breite Rillen und manchmal auch zusätzlich über Lamellen, die für einen guten Grip auf Stadtstraßen, ein sicheres Kurvenverhalten und einen hohen Aquaplaning-Schutz sorgen. Pirelli Reifen für Roller bieten eine gute Laufleistung und einen hohen Fahrkomfort zu jeder Jahreszeit und bei allen Witterungsbedingungen. Darüber hinaus sind einige der erhältlichen Reifen für spezielle Fahrzeuge und Fahrsituationen prädestiniert. Beispielsweise bietet der Pirelli Reifen EVO22 besonderen Fahrspaß mit EVO-Scootern. Ein optimierter Materialmix sorgt für geringeres Gewicht und höhere Karkassenfestigkeit. Für die Piaggio bietet Pirelli Reifen mit einem besonders sportlichen Profil. Der neue Pirelli Sinergy Reifen hingegen, verfügt über 5,2 mm tiefe Rillen. Sie weisen auf der Lauffläche einen Krümmungsradius auf, der für ein verbessertes Handling und eine hohe Kurvenpräzision sorgt.

Aufgrund der hohen Qualität seiner Erzeugnisse konnte der renommierte Reifenhersteller Pirelli bereits 1981 1,95 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaften. Mit einem Weltmarktanteil von 6,5 Prozent gehörte der Konzern damals schon zu den führenden Reifenherstellern. Das Stammwerk Bicocca, das sich zum Zeitpunkt seiner Entstehung noch am Stadtrand von Mailands befand, war jetzt mitten in die italienische Metropole hineingewachsen, weshalb Pirelli seine Standorte neu organisierte. Die Produktion wurde ausgelagert und Bicocca zum Technologie- und Forschungszentrum umgestaltet. Gleichzeitig wurde der Standort in Breuberg in Deutschland eine Produktionsanlage mit Entwicklungszentrum für besondere Reifentypen.

1986 übernahm Pirelli den Reifenbereich von Metzeler und produziert seitdem dort Motorradreifen. 1988 konnte auch der amerikanische Reifenhersteller Armstrong von Pirelli übernommen werden. Um auf dem internationalen Markt eine der führenden Positionen zu behalten, verbessert Pirelli ständig die Qualität seiner Produkte. Zudem hat der erfolgreiche Reifenhersteller einen aufwendigen Werbefilm mit Naomi Campbell und John Malkovich drehen lassen, der weltweit online zu sehen ist. Im Mittelpunkt der Handlung steht der bekannte Pirelli-Leitspruch "Power is nothing without control". Zudem hat Pirelli einen Kurzfilm mit Uma Thurman am Start. Er trägt den Titel "Mission Zero" und kann ebenfalls im Internet angeschaut werden.

Kundenkommentare



Neue Bewertung schreiben

Produkte

Reifen Pirelli, 140-60x13, TL, EVO22, 57L
Reifen EVO22 140 60 13
Reifen Pirelli, 140-60x13, TL, EVO22, 57L
Statt 55,40 €
Nur 45,04 €inkl. UST, zzgl. Versand
Reifen Pirelli Sl26 3.50-10 59J
Reifen SL26 3.50-10
Reifen Pirelli Sl26 3.50-10 59J
Statt 31,80 €
Nur 25,49 €inkl. UST, zzgl. Versand
Reifen Pirelli Sl26 3.50-10 59J
Reifen SL36 Sinergy 130 70 12
Reifen Pirelli Sl26 3.50-10 59J
Statt 31,80 €
Nur 25,49 €inkl. UST, zzgl. Versand

FrageEure Fragen zu Pirelli Reifen

  • Passt der Reifen auf meinen Scoot?
    Hallo Streetlightsteam,
    Mein Roller: Aprilia SR 50 R (ab bj. 05)
    wollte nun fragen, ob dieser Reifen ohne weiteres auf meinen Roller passt?
    Könnte ich dann auch die originale Felge verwenden?
    Danke schonmal Vorher
    MfG Chris
    • Leider passen die Reifen nicht auf deinen Aprilia Sr 50 R bzw. sind nicht für diesen Roller freigegeben.
 
Alle Preise inkl. UST (innerhalb der EU) Versandkosten | AGB | Impressum   ©2010-2017 Streetlights Vertriebs GmbH
 
 
Parse Time: 0.118s