Kunden online: 19

z.B. Auspuff Aerox, Scheinwerfer Speedfight oder Zylinder CPI

 

SKF Lager


SKF ist die Abkürzung für Svenska Kullagerfabriken AB und der Name eines weltweit agierenden Technologiekonzern mit Hauptsitz im schwedischen Göteborg. Mit dem Gründungsdatum im Jahr 1907 und dem ersten Patent für ein Pendelkugellager gehört SKF zu den Pionieren der Wälzlagertechnik. Diese konnte sich erst entwickeln, nachdem die Erfindung der Kugelschleifmaschine durch Friedrich Fischer in Schweinfurt die Massenproduktion von Stahlkugeln mit der erforderlichen Formgenauigkeit möglich gemacht hatte. Das Besondere an den Pendelkugellagern aus dem Patent, das zur Gründung der Firma SKF führte, ist die spezielle, hohlkugelartige Gestaltung des Außenrings, die Winkeltoleranzen bis zu vier Grad beim Einbau und Betrieb der Lager erlaubt.

Inhalt zum Thema

skf lager

SKF Kurbelwellenlager für deinen Roller

In Deutschland ist SKF bereits seit 1908 aktiv. Damals gründeten das schwedische Unternehmen seine ersten Zweigstellen im Ausland und zwar in Deutschland und in Frankreich. Vier Jahre später beteiligten sich die Schweden an der Stuttgarter Firma Norma Compagnie GmbH von Albert Hirth, einem deutschen Ingenieur und bedeutenden Erfinder auf dem Gebiet von Werkzeugmaschinen und Messtechnik. Das Engagement in Deutschland weitete SKF im Krisenjahr 1929 deutlich aus, als sich sechs der sieben bedeutendsten deutschen Wälzlagerfirmen unter der Führung von SKF zu der Vereinigten Kugellagerfabriken AG (VKF Schweinfurt) zusammenschlossen. Seit 1953 heißt dieses Unternehmen SKF Deutschland GmbH. In Schweden gründete SKF 1926 ein Tochterunternehmen für die Produktion von Autos mit dem Namen AB Volvo das 1935 selbständig wurde.

Die aktuelle Position von SKF

Heute ist SKF der weltgrößte Hersteller von Wälzlagern. Seit den 1990er-Jahren hat SKF sein ursprüngliches Geschäftsfeld allerdings erheblich erweitert und seine Tätigkeit auf andere Gebiete der Antriebstechnik ausgeweitet. Neben Wälz- und Gleitlagern produziert SKF nun unter anderem Dichtungen und Systeme für die Lagerschmierung, Kupplungssysteme, Linearantriebe, Magnetsysteme sowie Prüf- und Messgeräte. Außerdem bietet SKF eine Reihe von Dienstleistungen an, zum Beispiel Technikberatung, Kundenschulungen, Instandhaltung, Fernüberwachung, Anlagenmanagement, Logistik sowie ein Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement.

Wälzlager von SKF im praktischen Einsatz

SKF Kugellager sind in vielen Maschinen zu finden, so zum Beispiel auch in Motoren, Getrieben oder Radlagern von Kraftfahrzeugen. SKF Lager werden als Originalteile von Herstellern in unterschiedlichsten Maschinen verbaut, vom Vespa Roller bis zum Rolls-Royce Flugzeugtriebwerk, wie es zum Beispiel im Airbus A 380 eingebaut wird. Als Ersatzteile bieten SKF Lager daher die gleiche hohe Qualität, wie die Serienlager der Erstausrüster. Das gleiche gilt natürlich auch für die zugehörigen Dichtungen, beispielsweise die Simmerringe für die Kurbelwellenlager.

SKF kurz gefasst

Das Unternehmen SKF ist ein traditionsreicher Hersteller von Antriebstechnik, dessen Firmengeschichte vor mehr als 100 Jahren mit der Produktion von Pendelkugellagern im schwedischen Göteborg begann. Das Unternehmen SKF ist heute weltweit führend bei der Produktion von Lagern. Darüber hinaus gehören die Bereiche Dichtungen, Mechatronik-Bauteile, Dienstleistungen sowie Schmiersysteme zu den Kernkompetenzen des Konzerns.

Kundenkommentare



Neue Bewertung schreiben

Produkte

Kurbelwellenlager CIF (SKF C4)
C4 Lager Peugeot Jetforce
Kurbelwellenlager CIF (SKF C4)
Statt 26,67 €
Nur 23,80 €inkl. UST, zzgl. Versand
Kurbelwellenlager Motoforce Standard
SKF C3 Lager Morini
Kurbelwellenlager Motoforce Standard
Statt 34,99 €
Nur 33,24 €inkl. UST, zzgl. Versand
Lager SKF Hinterrad
Hinterradlager SKF 6203 Minarelli
Lager SKF Hinterrad
Statt 11,00 €
Nur 9,35 €inkl. UST, zzgl. Versand

Lager für Kupplungswelle
Lager für Kupplungswelle
Lager für Kupplungswelle
Statt 9,00 €
Nur 7,65 €inkl. UST, zzgl. Versand
Lager Getriebedeckel Typ C, D, Piaggio (SKF 6203-C5)
Lager Getriebedeckel Typ C, D, Piaggio (SKF 6203-C5)
Lager Getriebedeckel Typ C, D, Piaggio (SKF 6203-C5)
Statt 12,00 €
Nur 10,20 €inkl. UST, zzgl. Versand
Kurbelwellenlager Stage6 HighQuality
Kurbelwellenlager 6204TN9 Peugeot
Kurbelwellenlager Stage6 HighQuality
Statt 37,80 €
Nur 35,99 €inkl. UST, zzgl. Versand

FrageEure Fragen zu SKF Lager

  • Sind die Metallkäfig Lager auch C4? Da sie nicht von Skf sin
    • Bei den NTN Lagern handelt es sich auch um C4 Lager.
  • SKF oder NTN?
    Auf dem ersten Bild ist eine SKF Verpackung und auf dem zweiten Bild eine NTN Bearings Verpackung. Wie werden die Lager denn geliefert und ist die Qualität bzw. die Belastbarkeit vergleichbar mit den S6 SKF C4 Lagern?
    • Je nach Verfügbarkeit können beide Lager geliefert werden. Qualitative Unterschiede konnten wir noch nicht feststellen.
  • Passt das Lager für die Malossi Welle
    Hallo Streetligths Team.
    Habe eine Frage zu der Malossi Welle und dem S6 Reduktions Lager .
    Das Lager hat die Maße 10x17x13(Kobo. /Durchm./Br eite.
    Und das Pleulauge der 12mm Welle 12 x 17 x 16 was mich jetzt etwas stutzig macht ist warum ist das Lager 3mm schmäler als das Auge ???
    Passt das ? Ist das normal ? Wollte die Welle erst mal auf nem Mallossi Sport fahren und später eventuell auf nen 12mm Zylinder umbauen und solange das Red.Lager fahren
    Mfg
    Rüdiger Schuler
    • Das Reduktionslager passt nur auf die Stage 6 Kurbelwelle.
 
Alle Preise inkl. UST (innerhalb der EU) Versandkosten | AGB | Impressum   ©2010-2017 Streetlights Vertriebs GmbH
 
 
Parse Time: 0.080s